anticache

12. Forming Technology Forum

09.10.2019

Zwei Tage, randvoll gefüllt mit exzellenten Vorträgen und intensiven Diskussionen zum Hauptthema "Determination and validation of material parameters for sheet metal simulation", erlebten neben herausragenden Wissenschaftlern auch zahlreiche Experten aus der Industrie.


Prof. Volk hält den ersten Vortrag auf der 12. FTF im Haus der Bayerischen Landwirtschaft in herrsching am Ammersee.

Opening durch Prof. Volk

Preisverleihung an Alexander Barlo

 Bei schönstem Herbstwetter tauschten letzte Woche internationale Experten der Umformtechnologie ihre neusten Erkenntnisse auf dem 12. Forming Technology Forum - FTF in Herrsching am Ammersee, aus. Besonders in die Tiefe ging es zu den Themen "Non-proportional load paths", "Determination of flow-curves", “Simulation of forming processes" and "Innovative determination of material Parameters".

Engagierte Jungforscher präsentierten ihre Themen in einer besonderen Poster Session: In einer Art Pitch gaben die Kandidaten ihr Bestes, die Zuhörer innerhalb von nur 5 Minuten von der Kernbotschaft ihrer Projekte zu überzeugen. Alexander Barlo, PDM Technology Dänemark, lieferte die beste Performance, er gewann äußerst knapp vor Ali Mousavi (2. Platz) und Johan Pilthammar (3.Platz). Herr Killer, als Vertreter des Hauptsponsors AutoForm, überreichte Herrn Barlo ein iPad für die Anerkennung seiner Leistung.

Durch die finanzielle Unterstützung unserer Partner AutoForm, Zwick/Roell, Hexagon-FTI, gom und DYNAmore waren wir in der Lage eine rundum gelungene Konferenz auf die Beine zu stellen. Prof. Dr. Volk, Prof. Dr. Hora und Prof. Dr. van den Boogaard danken allen Gästen, Sponsoren und dem Team des "Hauses der bayerischen Landwirtschaft" für zwei wissenschaftlich spannende und bereichernde Tage.

Im nächsten Jahr findet die Veranstaltung routinemäßig an der ETH in Zürich am 26. & 27. Mai statt. Dann stehen "Forming Technologies on the Transformation path from virtual processes to smart and Deep learning Methods" im Vordergrund.
Näheres finden Sie unter www.ivp.ethz.ch